SGL führt erste Praxisversuche der neu entwickelten LED Technik beim PSV Eindhoven durch

Der PSV Eindhoven war der erste zahlende Kunde der niederländischen Firma Stadium Grow Lightning und ist nun auch der erste Club, bei dem das auf künstliche Zusatzbelichtung spezialisierte Unternehmen seine neu entwickelte LED Technik unter Praxisbedingungen auf Herz und Nieren prüft..

SGL testet bereits seit mehreren Jahren intensiv die LED Technologie im Hinblick auf die Einsatzmöglichkeiten als Zusatzbelichtung in modernen Fußballarenen. Basierend auf den Analyseergebnissen, die im firmeneigenen Testzentrum ermittelt wurden sowie der überzeugenden Erfolge von diversen Feldversuchen ist man nun bereit, das neue Belichtungssystem unter Praxisbedingungen im Fußballstadion zu testen. Der hohe Qualitätsanspruch hat bei der Entwicklung der neuen Technik für SGL dabei wie immer höchste Priorität. Basierend auf dem Feedback vieler Kunden und der Forschung, die gemeinsam mit namhaften Firmen wie Philips und einem großen Team von Experten erfolgte wurde jetzt ein Unit-System entwickelt, mit der das komplette Spielfeld belichtet werden kann.

Similar articles

Write a Comment

view all comments

Only registered users can comment.