Aerifiziergabel mit Auffangbehälter

"Innovative" Produkte gibt es heutzutage wie Sand am Meer. So scheint es zumindest. Allerlei Produkte aus allen Segmenten werden mit Schlagwörtern wie "innovativ", "brandneu", "must have" beworben. Die Redaktion des rasenwelt Magazins nimmt solche Produkte genauer unter die Lupe.

„Das Aerifizieren ist eine mühselige Arbeit, die völlig überbewertet wird und eigentlich nur alle paar Jahre nötig ist.“ 

Dieser Aussage widersetzen wir uns als Rasenprofis ganz entschieden. Rasen lüften, oder Aerifizieren ist eine der wichtigsten Maßnahme zur Rasenpflege, die regelmäßig durchgeführt werden sollte,  um Bodenverdichtungen zu lösen damit der Anteil an Grob- und Mittelporen deutlich erhöht und so ein optimaler Luft- und Wasserhaushalt des Bodens wiederhergestellt wird. Das Aerifizieren gehört zu den elementaren Pflegemaßnahmen einer guten Rasenfläche. Im Profi-Bereich ist das selbstverständlich und essentiell wichtig.

Um das Aerifizieren auf Rasenflächen so einfach und effektiv wie möglich zu gestalten, benötigt man das richtige Werkzeug. Im Profi-Bereich kommen hier meistens spezielle Maschinen zum Einsatz. Gelegentlich werden aber auch kleinere Teilbereiche, oder Flächen auf denen man schweres Gerät nicht verwenden kann, per Hand mit einer Aerifiziergabel belüftet.

So ein „solides Handgerät“  wollen wir im folgenden genauer unter die Lupe nehmen
Die Aerifiziergabel mit Auffangbehältervon BMS

Lieferumfang:

Aerifiziergabel Einzelteile

Die Einzelteile der Aerifiziergabel vor der Montage

Die Aerifiziergabel mit Auffangbehälter wird in Einzelteilen ausgeliefert. Rein äußerlich betrachtet scheint an dem Werkzeug erst einmal nichts Besonderes zu sein. Der Rahmen besteht aus robustem Stahl der Rasenwerkzeug typisch, grün lackiert ist. Der Lack wurde mehrfach aufgetragen und verspricht einen guten Schutz vor Rost bei Nässe und feuchten Bedingungen während der Arbeit mit dem Gerät. Die voluminösen und ergonomischen Griffe bestehen aus festem Kunststoff und liegen gut in der Hand.

Die fünf im Lieferumfang enthaltenen Hohlzinken, oder auch Hohlspoons sind im unteren Bereich für einen „scharfen“ Einstich in die Grasnarbe konisch geformt. Sie besitzen eine Wandstärke von 1,5mm, 100mm Länge und einem Durchmesser von 12,7mm  wurden aus Messing gefertigt und können jederzeit ersetzt werden. Durch die Bauweise des Aerifizieres ist es möglich andere Spoons, wie Vollspoons, Kreuzspoons, etc zu verwenden.

Das Praktische an der Aerifiziergabel ist natürlich der aus Kunststoff gefertigte Auffangbehälter. Die „Ausstiche“, auch Cores genannt, werden in dem Behälter sofort aufgesammelt und können entsorgt werden. Das spart natürlich erheblich Zeit und Aufwand, da man die Cores nicht nachträglich von der Rasenfläche entfernen muss.

Des weiteren befinden sich im Lieferumfang noch noch eine schematische Montageanleitung, ein vorgebohrtes, eloxiertes Stahlband, sechs handelsübliche Unterlegscheiben, 10mm Schrauben und selbstsichernde Muttern mit denen sich die Aerifiziergabel fest montieren lässt.

Montage:

Montage der Aerifiziergabel

Die Montage der Aerifiziergabel ist schnell abgeschlossen.

Die Montage der Aerifiziergabel gestaltet sich, sichtbar einfach und die beigelegte Montageanleitung ist eigentlich fast schon überflüssig.

Am besten legt man den Rahmen zur Montage flach auf den Boden, schiebt die Holspoons in die vorgesehenen Halterungen des Stahlbandes  und fügt im Sandwich-Verfahren Rahmen, Auffangbehälter, Unterlegscheiben und Stahlband mit Spoons zusammen und verschraubt dann alles ordentlich. Da es sich bei dem Auffangbehälter um Kunstoff handelt, sollten die Schrauben aber mit nicht mehr als 9 Nm angezogen werden.

Die Montage war kinderleicht und dauerte nicht länger als fünf Minuten.

Fazit:

Fertig montierte Aerifiziergabel

Die fertig montierte Aerifiziergabel, bereit zum Einsatz!

Nach der Montage kam die Aerifiziergabel mit Auffangbehälter auf einem ortsansässigem Golf Platz zum Einsatz. Und das Gerät funktioniert einwandfrei. Die leichte Bauweise macht das Arbeiten selbst bei gefülltem Auffangbehälter einfach. Die Holspoons dringen selbst in stark verdichteten Boden problemlos ein. Somit sind kleinere Rasenflächen mit der Aerifiziergabel schnell belüftet.

Das Gerät ist robust und scheint sehr langlebig zu sein. Das einzige Manko sind die relativ hohen Anschaffungskosten.

The Good
  • gute Ergonomie (Nutzung ohne Bücken möglich)
  • äußerst robust
  • langlebig
  • Auffangbehälter für Cores ("Ausstiche")
  • große Hohlspoons (austauschbar)
The Bad
  • hohe Anschaffungskosten
5 Essential

Similar articles

Write a Comment

view all comments

Only registered users can comment.